Seite zu Favoriten hinzufügen  

Deutschland

Top-News



Nippon Express (Malaysia) hat Bau des Shah Alam Logistics Center abgeschlossen

Tokio (ots/PRNewswire) - - Anlage ist so konzipiert, dass sie den unterschiedlichen Logistikbedarf für Halal- sowie pharmazeutische und andere Produkte abdeckt -

Nippon Express (Malaysia) Sdn. Bhd., ein lokales Tochterunternehmen von Nippon Express Co., Ltd., hat den Bau des Shah Alam Logistics Center im Shah ...
26.03.2020 04:01 Uhr NIPPON EXPRESS CO., LTD. Weiterlesen...

Mehr von "NIPPON EXPRESS CO., LTD."


Tokio (ots/PRNewswire) - - Anlage ist so konzipiert, dass sie den unterschiedlichen Logistikbedarf für Halal- sowie pharmazeutische und andere Produkte abdeckt -

Nippon Express (Malaysia) Sdn. Bhd., ein lokales Tochterunternehmen von Nippon Express Co., Ltd., hat den Bau des Shah Alam Logistics Center im Shah Alam Industrial Park im malaysischen Bundesstaat Selangor abgeschlossen. Es handelt sich dabei um das umfangreichste multifunktionale Logistiklager der Nippon Express Group in Einzelbauweise außerhalb Japans. Das Center hat am Montag, 9. März, seinen Betrieb aufgenommen.

Logo: https://kyodonewsprwire.jp/img/202003138024-O3-sz8AzG94

Foto 1: Außenansicht des neuen Lagers

https://kyodonewsprwire.jp/prwfile/release/M103866/202003138024/_prw_PI1fl_mEvxJ eEs.jpg

Foto 2: Innenansicht des Lagers

https://kyodonewsprwire.jp/prwfile/release/M103866/202003138024/_prw_PI2fl_5q348 D9t.jpg

Der Anstieg des malaysischen Volkseinkommens hat den persönlichen Konsum merklich vorangetrieben, und aufgrund der zunehmenden Distribution von Konsumgütern ist mit einem wachsenden Bedarf an mehr hoch entwickelten inländischen Logistik- und Lagerdienstleistungen zu rechnen.

Der Shah Alam Industrial Park, in dem dieses brandneue Zentrum angesiedelt ist, befindet sich in der Nähe der Hauptstadt Kuala Lumpur, dem größten Versorgungsgebiet in Malaysia, und ist als Logistikzentrum mit leichtem Zugang zu Malaysias wichtigstem Seehafen Port Klang und dem internationalen Flughafen Kuala Lumpur extrem ideal gelegen.

Merkmale des Shah Alam Logistics Center - Das Center ist das größte Lagerhaus von Nippon Express außerhalb Japans, und die Lage in der Nähe wichtiger Versorgungsgebiete sowie eines internationalen See- und Flughafens wird genutzt, um die gesamte Bandbreite an Logistikbedarf -- wie Vendor-Managed Inventory (VMI) und Just-in-Time (JIT) Belieferung - mit modernsten und hochwertigen Dienstleistungen abzudecken. - Durch seine Zolllagerfunktionen, die die Lagerung von Non-Resident Inventory (NRI) ermöglichen, kann das Center als Drehscheibe für Asien und den Nahen Osten dienen. - Das Center plant angesichts des zukünftigen Wachstums der muslimischen Bevölkerung, das bis 2030 voraussichtlich ein Viertel der Weltbevölkerung übersteigen wird, und einer daraus folgenden Ausweitung des globalen Halal-Marktes, den Erhalt der Halal-Zertifizierung. Innerhalb der Einrichtung wurde dementsprechend ein Bereich für die rituelle Reinigung von Lastwagen und Frachtcontainern eingerichtet. - Um das Logistiknetzwerk der Nippon Express Group für Pharmazeutika zu stärken, das in der "Growth Strategy for Core Businesses" (Wachstumsstrategie für die Kerngeschäfte), die in der Unternehmensstrategie des Konzerns ausführlich dargelegt ist, als vorrangige Industrie bezeichnet wird, beabsichtigt das Center, die Zertifizierung nach Good Distribution Practice (GDP) und Standards für den ordnungsgemäßen Vertrieb von pharmazeutischen Produkten zu beantragen. - Eine Rampe ermöglicht das Be- und Entladen von Fahrzeugen sowohl im ersten als auch im zweiten Stock (mit Ladestellen für 45 Fahrzeuge).

Nippon Express (Malaysia) wird das Center nutzen, um seine Logistikfunktionen weiter zu stärken und damit den zunehmend diversifizierten und anspruchsvollen Logistikbedürfnissen der Kunden gerecht zu werden, einschließlich der inländischen Vertriebslogistik für Konsumgüter, der Produktionslogistik (JIT-Belieferung), der temperaturkontrollierten Lagerung mit klimatisierten Anlagen, und der Lagerung und Lieferung von Halal-Produkten.

Profil der neuen Anlage:

https://kyodonewsprwire.jp/attach/202003138024-O1-Y95TFixU.pdf

Nippon Express Website: http://www.nipponexpress.com/

Offizieller LinkedIn.Account: NIPPON EXPRESS GROUP

https://www.linkedin.com/company/nippon-express-group/

Pressekontakt:

(Mr.) Hiroyuki Jin oder (Mr.) Ko Sato Public Relations & Advertising Division Nippon Express Co., Ltd. Tel: +81-3-6251-1454 E-Mail: ko_ho@nittsu.co.jp

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/122405/4556893 OTS: NIPPON EXPRESS CO., LTD.