Seite zu Favoriten hinzufügen  

Deutschland

Top-News



NOZ: Analyst: Börsenverlust der deutsche Automobilbauer beträgt mehr als 10 Milliarden Euro

Osnabrück (ots) - Analyst: Börsenverlust der deutsche Automobilbauer beträgt mehr als 10 Milliarden Euro

Experte der NordLB: Seit Freitagabend ist der Börsenwert gesunken - Finanzieller Schaden droht auch durch Strafzahlungen und Schadenersatzforderungen

Osnabrück. Die angeblichen Absprachen großer deutscher Automobilbauer machen sich ...
25.07.2017 07:06 Uhr Neue Osnabrücker Zeitung Weiterlesen...

 

Weser-Kurier: Über das Autokartell schreibt Stefan Lakeband:

Bremen (ots) - Das Wort der Stunde heißt Aufklärung. Das fordern Betriebsräte, Verbraucher, Automobilexperten, und vor allem fordern es Politiker. Alles und alle für die Wahrheit, könnte man meinen. Dabei ist es gerade die Politik, die immer wieder mit Kleinreden und ...
24.07.2017 23:21 Uhr Weser-Kurier Weiterlesen...

 

Westfalen-Blatt: zum mutmaßlichen Autokartell

Bielefeld (ots) - Diesmal geht es nicht um ein paar Kratzer: Den großen deutschen Automobilherstellern droht gerade ein Unfall mit Totalschaden. Aber statt schnell zu reagieren, gehen die Herren am Lenkrad in Deckung. Zu Spekulationen nehme man nicht Stellung, heißt es ...
24.07.2017 23:06 Uhr Westfalen-Blatt Weiterlesen...

 

Börsen-Zeitung: Crash der Glaubwürdigkeit, Kommentar zur Autoindustrie von Ulli Gericke

Frankfurt (ots) - Auch gestern standen die Aktien von Daimler, BMW und VW auf der Bremse, nachdem sie schon am Freitag nach einem Bericht über mutmaßliche Kartellverstöße zu den größten Verlierern im Dax gezählt hatten. Verglichen mit möglichen Kartellstrafen von gut 40 Mrd. ...
24.07.2017 22:51 Uhr Börsen-Zeitung Weiterlesen...

 

Enterprise Mobility Exchange: Brandneuer CIO-Bericht zu Investitionstrends 2015-2017

London (ots/PRNewswire) -

Die Enterprise Mobility Exchange befragt jedes Jahr Spitzenvertreter der Mobilitätsbranche nach ihren Investitionsprioritäten. Soeben wurde ein exklusiver Bericht veröffentlicht, der über die aktuellen Trends der CIOs von 2015 bis 2017 informiert: http://bit.ly/2tti8Ka

Der im ...
24.07.2017 21:11 Uhr Enterprise Mobility Transformation Exchange Weiterlesen...

 

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu Auto-Kartell

Regensburg (ots) - Sollten sich die Kartell-Vorwürfe gegen die großen deutschen Autokonzerne bewahrheiten, dann droht nach dem noch lange nicht ausgestandenen Diesel-Skandal der nächste tiefe Kratzer am Image der hiesigen Automobilindustrie. Doch es geht um mehr als den ramponierten ...
24.07.2017 20:41 Uhr Mittelbayerische Zeitung Weiterlesen...

 

WAZ: Eine lange Aufholjagd - Kommentar von Frank Meßing zur schwachen Innovationskraft des Ruhrgebiets

Essen (ots) - Angehende Ingenieure genießen die gute Uni-Ausbildung in Duisburg oder Dortmund, profitieren von den günstigen Lebenshaltungskosten im Ruhrgebiet. Doch mit dem Abschluss in der Tasche sind sie gleich wieder verschwunden - zu Siemens in München oder zum Mittelständler in ...
24.07.2017 20:26 Uhr Westdeutsche Allgemeine Zeitung Weiterlesen...

 

Hilde Van Moeseke wird Senior Vice President und Präsidentin von Graphic Packaging International in der EMEA-Region

Atlanta (ots/PRNewswire) - Graphic Packaging International, Inc., (NYSE: GPK) gab heute die Ernennung von Hilde Van Moeseke zum Senior Vice President und zur Präsidentin der Unternehmensregion Europa, Naher Osten und Afrika bekannt. Hilde Van Moeseke wird dafür verantwortlich sein, das ...
24.07.2017 20:06 Uhr Graphic Packaging International Weiterlesen...

 

Gas-Union GmbH reagiert mit neuer strategische Ausrichtung auf das in 2016 nicht zufriedenstellende Geschäftsergebnis

Frankfurt am Main (ots) -

Gas-Union - Geschäftsbericht 2016

Im Jahr 2016 stand für Gas-Union die strategische Neuausrichtung für die kommenden Jahre im Fokus. In einem herausfordernden Marktumfeld wollen wir Risiken in unseren Geschäftsbereichen verringern und im Kerngeschäft werthaltig wachsen. ...
24.07.2017 20:06 Uhr Gas-Union GmbH Weiterlesen...

 

Westdeutsche Zeitung: zu: Autokartell

Düsseldorf (ots) - Es muss offenbar erst einen richtig lauten Knall geben, bevor die gehätschelten und erfolgsverwöhnten Automanager merken, dass sie zu weit gegangen sind. Die Enthüllungen über möglicherweise illegale Absprachen in der Autobranche könnten nun dieser Knall sein. Der Diesel- ...
24.07.2017 19:46 Uhr Westdeutsche Zeitung Weiterlesen...